Schweizer Onlineshop

Harnweginfektion Selbsttest (2 Tests)

CHF 14,90 *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 15001200
Kontrolliert den Urin auf Leukozyten, Proteine und Nitrit, um durch Bakterien verursachte... mehr
Produktinformationen "Harnweginfektion Selbsttest (2 Tests)"

Kontrolliert den Urin auf Leukozyten, Proteine und Nitrit, um durch Bakterien verursachte Infektionen der Harnwege festzustellen.

Geeignet für
Alle Personen,die unter gesundheitlichen Beschwerden und/oder wiederkehrenden Beschwerden der Harnwege leiden.

Gründe für einen Test
Eine Harnwegsinfektion wird grundsätzlich durch Bakterien verursacht. Männer, Frauen und Kinder können sich diese Art von Infektion zuziehen. Der Test wird beim Vorliegen der folgenden Symptome empfohlen: häufiges Urinieren oder Brennen beim Urinieren, drüber oder übel riechender Urin. Die ersten Phasen einer Infektion können ohne Symptome verlaufen: Es ist wichtig, eine Infektion frühzeitig festzustellen, um einer Entwicklung schwerwiegenderer und schmerzhafter Pathologien vorzubeugen.

Eine Kontrolle der Harnwege ist somit ein optimales Mittel, um den eigenen Gesundheitszustand zu prüfen und anschließend entsprechende vorbeugende Maßnahmen zu treffen.

Funktionsweise des Tests
Der Test stellt fest, ob die Werte von Leukozyten, Proteinen und Nitrit über den Normwerten liegen.

Verpackungsinhalt:
2 Aluminiumschutzbeutel jeder mit: 1 Teststreifen und ein Trockenmittelkisten; 2 Behälter für die Urinprobe; 1 Gebrauchsanweisung.

Anwendung des Tests

  1. Urin sammeln: Einen Teil des Urins mit dem der Verpackung beiliegenden Behälter sammeln oder einen sauberen Behälter verwenden, der keine Reinigungsmittelrückstände vorweist. Sicherstellen, dass der Urin im Behälter gesammelt wird.
  2. Teststreifen: Den Aluminiumschutzbeutel an der Öffnungslasche öffnen und den Teststreifen herausnehmen. Die Testfelder nicht berühren.
  3. Test: Den Teststreifen in den gesammelten Urin tauchen. Hinweis: Sicherstellen, dass alle drei Testfelder vollständig für ungefähr zwei Sekunden eingetaucht sind.
  4. Warten: Anschließend den Teststreifen herausziehen und überschüssigen Urin vom Teststreifen am Rand des Behälters abstreifen. Den Teststreifen auf den geöffneten Aluminiumschutzbeutel legen; auf diese Weise wird verhindert, dass andere Oberflächen mit dem Urin beschmutzt werden. 1 Minute warten.
  5. Negatives Ergebnis: Das Ergebnis nach genau 60 Sekunden lesen. Es wird empfohlen, das Ergebnis für jeden Parameter getrennt zu lesen. Die Stärke und Intensität der Farbe kann unterschiedlich ausfallen. Verfärbungen am Rand der Testfelder und/oder nach mehr als 2 Minuten auftretende Verfärbungen sind nicht zu beachten. Das Testfeld für Leukozyten (L) bleibt weißlich. Das Testfeld für Nitrit (N) bleibt weiß. Das Testfeld für Proteine (P) bleibt gelblich.
  6. Positives Ergebnis für Leukozyten (L): Es wurden Leukozyten (L) im Urin festgestellt, wenn sich die Farbe des Testfeldes lila verfärbt.
  7. Positives Ergebnis für Nitrit (N): Es wurde Nitrit (N) im Urin festgestellt, wenn sich die Farbe des Testfeldes rosa verfärbt.
  8. Positives Ergebnis für Proteine (P): Es wurden Proteine (P) im Urin festgestellt, wenn sich die Farbe des Testfeldes grün verfärbt.
Weiterführende Links zu "Harnweginfektion Selbsttest (2 Tests)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Harnweginfektion Selbsttest (2 Tests)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen